Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Südafrikanische Giraffe stieß mit Kopf gegen Brücke - tot

Kritik am Transport - Augen des Tieres waren verbunden.
Kritik am Transport - Augen des Tieres waren verbunden. ©DPA/Symbolbild
Der grausame Tod einer Giraffe während eines Transportes hat Tierschützer in Südafrika auf den Plan gerufen. Die Giraffe stieß Medienberichten vom Freitag zufolge während der Fahrt in einem offenen Transporter mit dem Kopf gegen eine Brücke.

“Die Giraffe starb an einem Schädeltrauma”, sagte Rick Allan von der Tierschutzorganisation SPCA dem Nachrichtenportal iol.com.za.

Mit verbundenen Augen transportiert

Dem Bericht zufolge war unklar, ob der Fahrer den Vorfall bemerkte. Eine zweite Giraffe, die ebenfalls auf dem Anhänger stand, soll in einer Tierklinik sein. Die Tierschützer erwägen nun eine Anzeige gegen den Besitzer, da der Transport möglicherweise gegen geltende Vorschriften verstieß. Auf im Internet veröffentlichten Fotos von Augenzeugen ist zu sehen, dass beide Tiere während der Fahrt verbundene Augen hatten. (APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Südafrikanische Giraffe stieß mit Kopf gegen Brücke - tot
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen