AA

Suchtgifthändler in Wien gefasst: 2.000 Tabletten sichergestellt

Ermittler aus Mödling haben am Dienstag in Wien-Neubau mit Unterstützung der WEGA einen Mann unter dem Verdacht des Suchtgifthandels festgenommen.

Bei einer Hausdurchsuchung wurden etwa 2.000 Tabletten und ein vierstelliger Eurobetrag sichergestellt, berichtete die Landespolizeidirektion NÖ. Drei mutmaßliche Abnehmer aus den Bezirken Baden und Mödling sind bereits ausgeforscht.

Der 59-Jährige ist in die Justizanstalt Wien-Josefstadt eingeliefert worden. Der Verdächtige soll den Großteil der von ihm erworbenen, suchtgifthaltigen Tabletten seit etwa zwei Jahren in Wien veräußert haben. Er war laut Polizei zum Verkauf an sechs Personen geständig.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Suchtgifthändler in Wien gefasst: 2.000 Tabletten sichergestellt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen