Sturmtief "Emma" - EURO-Netz vom Riesenrad entfernt

100 Tage vor dem EM-Anpfiff hat das Wiener Riesenrad ein EURO-Outfit verpasst bekommen, 98 Tage vor dem sportlichen Großereignis wurde wegen des Sturmtiefs "Emma" das 2.000 Quadratmeter große Netz mit Logos und den Maskottchen Trix und Flix aus Sicherheitsgründen abmontiert.

Wie die Rathauskorrespondenz am Samstag berichtete, wird das Banner am Montag wieder aufgezogen.

Pause machte der “Eistraum”. Wegen der heftigen Windböen und des starken Regens wurde das Eislaufen auf dem Wiener Rathausplatz vorübergehend eingestellt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Sturmtief "Emma" - EURO-Netz vom Riesenrad entfernt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen