AA

Sturmfest im Wiener Prater

Im Wiener Wurstelprater gibt's am Wochenende Schmankerln aus Österreich zu verkosten.

Im Wiener Wurstelprater wird es „richtig urig“: Am Wochenende geht dort das „Sturmfest“ über die Bühne. Drei Tage lang warten Winzer aus der Steiermark, Niederösterreich, Wien und dem Burgenland mit regionalen Schmankerln auf. Dazu gehören gesunde (alkoholfreie) Säfte, Sturm und erlesene Weine, aber auch Aufstriche, Eierspeis mit Kernöl, Spanferkel und Bratkartoffel mit Saucen.

Auf einem Kunsthandwerk können die Besucher nicht nur Waren erstehen, sondern auch bei Aktivitäten – wie beim Schmieden – zuschauen. Ein schienenloser Zug bringt die Gäste kostenlos zu den verschiedenen Stationen. Für Stimmung sorgen Tanzvorführungen und Volksmusik. Ein Kinderprogramm rundet das Fest ab.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Sturmfest im Wiener Prater
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.