Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sturm in Wien: Der Wind wird am Samstagabend schwächer

Aus Sicherheitsgründen wurde die Prater Hauptallee in Wien gesperrt.
Aus Sicherheitsgründen wurde die Prater Hauptallee in Wien gesperrt. ©APA
Sturmtief "Felix" wehte am Samstag mit knapp 100 km/h in ganz Wien. Aus Sicherheitsgründen musste deswegen die Prater Hauptallee gesperrt werden. Mit Besserung sei am Abend zu rechnen, so Meteorologen, dann schwäche der Wind ab.
Prater Hauptallee gesperrt
Sturm in Wien
Über 100 Feuerwehreinsätze
Einsätze in NÖ
Baum in Hietzing umgestürzt
Einsatz in Hietzing

Samstagmittag erreichte “Felix” 100 km/h in Wien. Das soll auch noch “ein paar Stunden so weitergehen”, sagte eine Meteorologin der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) der APA. Erst am Abend soll der Wind schwächer werden.

Sturm am Sonntag

Prinzipiell soll es am Nachmittag in ganz Österreich ruhiger werden. Lediglich im Donauraum bleibt der Wind auf Sturmstärke, so die Expertin. Für die Nacht ist dann eine Kaltfront prognostiziert. Damit sinkt die Schneefallgrenze am Sonntag auf 500 Meter. “Der Wind lebt morgen nochmals überall auf”, sagte die Meteorologin.

>> Hier finden Sie eine aktuelle Wetter-Prognose für Wien.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Sturm in Wien: Der Wind wird am Samstagabend schwächer
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen