Sturm Graz feierte Sieg gegen Austria Wien: Die Stimmen zum Spiel

Sturm Graz siegte im Spiel gegen Austria Wien.
Sturm Graz siegte im Spiel gegen Austria Wien. ©sport-pictures.org /Thomas Haumer
Am Sonntag siegt Sturm Graz im Bundesliga-Spiel gegen Austria Wien. Hier sind die Stimmen zum Spiel.
FAK gegen Sturm Graz

Robert Ibertsberger (Austria-Trainer): “Wir haben sehr wenig Räume bekommen von Sturm Graz, die das richtig gut gemacht haben in der Defensive. Wenn wir uns einmal freispielen konnten, haben wir nicht die richtigen Entscheidungen getroffen. Da ist auch die eine oder andere Position nicht optimal gewesen, speziell erste Halbzeit, die haben wir dann versucht zu korrigieren. Wir hatten gefühlt mehr vom Spiel, haben aber keine zwingenden Torchancen kreiert. Es war eigentlich ein klassisches 0:0. Die Spieler sind sehr leer im Moment. Es wird richtig schwer, die Partie in den nächsten ein, zwei Tagen aufzubereiten.”

Roman Mählich (Sturm-Trainer): “Ich denke, dass wir heute der glückliche Sieger sind. Die Austria war stets gefährlich und war phasenweise die für mich bessere Mannschaft. Auch wir haben es phasenweise gut gemacht. Ein Moment, der glücklich zustande gekommen ist, hat dann zum Siegestor für uns geführt. Es gibt keinen Grund zu großer Euphorie, es war ein normales Fußballspiel.”

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien-Fußball
  • Sturm Graz feierte Sieg gegen Austria Wien: Die Stimmen zum Spiel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen