Studentin aus Wien verletzt sich bei Reitunfall in Kärnten

Wienerin bei Reitunfall in Kärnten verletzt.
Wienerin bei Reitunfall in Kärnten verletzt. ©pixabay.com (Symbolbild)
Am Dienstag verletzte sich eine 22-jährige Studentin aus Wien bei einem Reitunfall in Kärnten. Das Pferd warf die Reiterin ab, nachdem es in ein Erdwespennest getreten war.

Ein 22-jährige Studentin aus Wien ist am Dienstag bei einem Reitunfall in der Kärntner Gemeinde Weißensee (Bezirk Spittal) verletzt worden. Laut Polizei hatte der Haflinger, den die Frau ritt, gescheut, sie stürzte zu Boden. Der Wallach trat dann in ein Erdwespennest und versetzte seiner Reiterin Tritte in den Bauch und gegen die Beine. Die Wienerin wurde ins Landeskrankenhaus Villach geflogen.

(APA/Red)
  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Studentin aus Wien verletzt sich bei Reitunfall in Kärnten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen