Strip im Restaurant!

Wer Orlando Blooms nackten Oberkörper bewundern möchte, ist nicht länger auf Paparazzi-Shots angewiesen: Der Hollywoodstar entblößt sich unter gewissen Umständen nämlich auch beim Abendessen im Nobelrestaurant ...

Fans der Hit-Komödie “Hangover” wissen: “What happens in Vegas stays in Vegas” – allerdings nur, wenn man kein Star ist. Dass Orlando Bloom im In-Restaurant “Lavo” am 1. Dezember sein Hemd ausgezogen hat, weiß heute nämlich die ganze Welt!

Fliegender Wechsel am Tisch

Doch wie kam es zu der bizarren Szene? Ja, Alkohol war im Spiel – doch nicht als zu hoher Promillepegel in Orlandos Blutkreislauf: Ein anderer Gast hatte den Schauspieler versehentlich mit einem Drink übergossen – was einen großen nassen Fleck auf dem Hemd des Stars zur Folge hatte. Orlando, der gerade mit seiner Freundin – Supermodel Miranda Kerr – und ein paar Freunden zu Abend aß – war darüber natürlich wenig begeistert, wusste sich aber schnell zu helfen.

“Einer seiner Freunde rief mit dem Handy den John Varvatos Flaghship Store an. Nach einer halben Stunde kam von dort dann jemand mit drei neuen Hemden vorbei”, schilderte ein Gast später die Szene. Sehr zum Erstaunen (und wohl auch zur Freude) der ca. 200 Gäste des Restaurants, zog Orlando sein beflecktes Hemd direkt am Tisch aus, und gewährte damit einen Blick auf seinen nackten Oberkörper, ehe er diesen wieder mit dem neuen Hemd den neugierigen Blicken entzog.

(seitenblicke.at/Foto: AP)

Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen