Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Streit eskaliert in Tulln: Ermittlungen wegen Mordversuchs

Die Polizei ermittelt wegen möglichen Mordversuchs.
Die Polizei ermittelt wegen möglichen Mordversuchs. ©FOTO: APA/BARBARA GINDL
Am Freitag ist ein Streit zwischen zwei Arbeitskollegen eskaliert. DAbei ging ein 22-Jähriger mit einem Messer auf seinen Kollegen los.

Ein 22-jähriger Rumäne ist vergangenen Freitag im Zuge eines Streits mit einem Messer in der gemeinsamen Wohnung auf einen gleichaltrigen Arbeitskollegen losgegangen. Das ebenfalls aus Rumänien stammende Opfer wehrte sich und schrie um Hilfe. Ein Zeuge verhinderte ein Zustechen, berichtete die Polizei am Mittwoch. Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen, er war teilgeständig.

Opfer in Landesklinikum gebracht

Das Opfer hatte vom Arbeitskollegen nach Polizeiangaben eine Glasflasche an den Kopf bekommen und war durch Faustschläge verletzt worden. Der 22-Jährige wurde in das Landesklinikum Tulln gebracht und dort ambulant behandelt. Der Mann hatte neben einer Kopfverletzung auch Prellungen am Körper erlitten, teilte eine Polizeisprecherin auf Anfrage mit. Der Verdächtige wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft in die Justizanstalt St. Pölten eingeliefert.

Gegen den 22-jährigen Rumänen, der vergangenen Freitag mit einem Messer auf einen gleichaltrigen Landsmann losgegangen ist, wird unter anderem wegen versuchten Mordes ermittelt. Über den Verdächtigen wurde bereits am Montag die U-Haft verhängt, sagte Karl Wurzer von der Staatsanwaltschaft St. Pölten am Mittwoch auf Anfrage. Befristet ist diese demnach bis zum 3. Dezember.

Der Rumäne zeigte sich nach Angaben der Staatsanwaltschaft teilweise geständig. Der Mann habe eingeräumt, dass es zu Tätlichkeiten im Rahmen der Auseinandersetzung gekommen sei, sagte der Sprecher.

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Streit eskaliert in Tulln: Ermittlungen wegen Mordversuchs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen