Straßenbahnunfall: Opfer verstorben

Der schwere Straßenbahn-Unfall von Dienstagmittag in Wien-Meidling hat jetzt ein Todesoper gefordert - 77-Jährige hatte schwere Kopfverletzungen erlitten.

Der schwere Straßenbahn-Unfall von Dienstagmittag in Wien-Meidling hat ein Todesoper gefordert. Die 77-jährige Erna J. aus Wien wollte unmittelbar vor einem herannahenden Straßenbahnzug der Linie 62 die Hetzendorfer Straße überqueren und wurde dabei von der Garnitur erfasst.

Die Frau erlitt schwere Kopfverletzungen. Der Notarzt konnte zunächst den Zustand noch stabilisieren, sie verstarb jedoch wenig später im Unfallkrankenhaus Meidling.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Straßenbahnunfall: Opfer verstorben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen