Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Stock-im-Eisen Platz wird saniert

&copy APA
&copy APA
Schwieriger als üblich gestaltet sich derzeit der Zugang zum Wiener Stephansplatz vom Graben aus: Am angrenzenden Stock-im-Eisen-Platz werden großflächig die Bodenplatten erneuert.

Dazu ist ein Teil des Areals abgesperrt. Die verlegten Granitsteinplatten seien nach rund 25 Jahren schon „ein bisschen in die Jahre gekommen“, hieß es auf APA-Anfrage aus der Magistratsabteilung 28.

Auf Grund der starken Belastung durch Zulieferer-Lkw und Menschenströme müsste der alte Belag nun ausgetauscht und ein neues Mörtelbett verlegt werden. Letzteres ist auch der Grund, weshalb die sanierte Fläche rund eine Woche abgesperrt bleiben muss: Das Mörtelbett benötigt die Zeit, um auszuhärten.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Stock-im-Eisen Platz wird saniert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen