Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sting-Tochter kurz vor Plattenvertrag

Nach einem umjubelten Auftritt mit ihrer Band in London steht Stings Tochter Coco vor ihrem ersten Plattenvertrag.

Wie die „Sun“ in ihrer Onlineausgabe berichtet, interessieren sich mehrere große Firmen für den begabten Spross des Police-Sängers. Die Nachwuchs-Musikerin hat ihre Band gerade von „Coco And The Ladyboys“ in „Blame Coco“, was frei übersetzt „Coco ist schuld“ bedeutet, umbenannt. Vergleiche mit ihrem berühmten Vater hört Coco gar nicht gern, wie sie in einem ihrer Songs erklärt. Sie will als eigenständige Musikerin wahrgenommen werden.

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Sting-Tochter kurz vor Plattenvertrag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen