Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Steve Martin als Autor

Der Amerikaner Steve Martin hat als Schauspieler internationale Erfolge erzielt. „Shopgirl“: Kleiner melancholischer Liebesroman des US-Filmstars.

Vor allem seine Rollen in „Roxanne“ und „Vater der Braut“ haben ihn bekannt gemacht, doch dann eroberte er mit seiner Geschichtensammlung „Blanker Unsinn“ die US-Bestsellerlisten. Sein neuer Roman „Shopgirl“, die knappe melancholische Geschichte von Mirabelle, verspricht ebenfalls ein Erfolg zu werden. Das Buch ist mit sehr viel Lebensweisheit geschrieben und mit viel Verständnis für seine Hauptakteure.

Das „Shopgirl“ Mirabelle ist ein junges unbedarftes Mädchen, das aus der Provinz nach Beverly Hills gekommen ist, um in der Handschuhabteilung eines Kaufhauses auf Kunden zu warten und vor sich hin zu träumen. Eines Tages entdeckt sie dort der ältere reiche Ray. Die beiden verlieben sich ineinander, aber ihre Romanze ist nicht von Dauer. Am Ende eines langen und schmerzvollen Trennungsprozesses hat Mirabelle gelernt, dass sich eine Liebe nicht leben lässt, wenn man sich ihr vollkommen ausliefert. Erst als sie Abschied genommen hat von ihrem Traumprinzen, ist sie bereit für eine echte Partnerschaft.

Zunächst fällt das Glück der kleinen Verkäuferin wie zufällig in den Schoß. Ray sieht das unauffällig hübsche Mädchen in dem Kaufhaus und will es kennen lernen. Über Monate entwickelt sich eine Beziehung zwischen den beiden, in der er bestimmt. Als geschiedener Mann scheut Ray allerdings vor einer festen Bindung zurück, immer auf der Suche nach einer großen Liebe, und daran scheitern die beiden schließlich. Die Geschichte wird vor allem Leserinnen interessieren, erfahren sie doch viel über Männer und ihre Einstellung zur Liebe, die mit der der Frauen nicht immer übereinstimmt.

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Steve Martin als Autor
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.