Österreichisches Model bei Shooting in Paris

Das neue Jahr beginnt gut für die schöne Astou Maraszto. Der österreichische Designer Jochen Junger möchte in Paris Fuß fassen - dafür setzt er auf das Wiener Model und lädt zum Shooting in die Stadt der Liebe.
Model-Fotoshoot für "Alessio"
Exotisch und sexy: Astou Maraszto

Junger dazu: “Astou Maraszto ist die perfekte Wahl um die Kollektion in Szene zu setzen. Sie kombiniert stilvolle Erotik mit Eleganz und Glamour. Sie ist  der Typ Model, der in Paris gefragt ist.”

Am 19.Jänner heißt es auf nach Paris, Astou wird dort an den bekanntesten Orten, wie dem Eiffelturm, der Seine-Brücke, am L`Arc de Triumph oder in der Metro in Szene gesetzt. Für das Shooting hat Designer Jochen Junger Fotokünstler Andy Pumpa verpflichtet, der schon mit Astou gemeinsam gearbeitet hat. Pumpa dazu: “Ich schätze Astou auch menschlich sehr, sie ist vor der Kamera ein Traum. Sie verhält sich sehr professionell und setzt die Vorgaben sehr schnell um.”

Das Shooting mit Jochen Junger in Paris der 5. große Fotoauftrag für das Nachwuchsmodel nach ihrem Sieg bei der bundesweiten Modelwahl “Österreichs Nächstes Topmodel”. Die Wienerin verzeichnete zudem zahlreiche Jobs am Catwalk (u.a für Modeschöpfer Oscar de la Renta) und konnte beim Weltfinale des “Queen of the World”-Schönheitswettbewerbs den 6. Rang für Österreich erringen.

  • VIENNA.AT
  • Mode
  • Österreichisches Model bei Shooting in Paris
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen