Österreich verlor gegen EURO-Gegner Deutschland in Wien 0:3

©© APA
Österreichs Fußball-Nationalteam ist am Mittwochabend mit einer Niederlage ins EURO-Jahr gestartet.

Die ÖFB-Auswahl musste sich im Wiener Ernst Happel Stadion vor 48.500 Zuschauern dem EURO-Vorrundengegner Deutschland trotz einer sehr ansprechenden Leistung mit 0:3 (0:0) geschlagen geben. Die Elf von Coach Josef Hickersberger fand vor allem in der ersten Hälfte zahlreiche Chancen vor, Roland Linz, Martin Harnik und Co. verabsäumten es aber, das 1:0 zu machen.

Nach dem Seitenwechsel starteten die Österreicher wieder mit viel Elan, die Tore erzielten aber die kaltschnäuzigeren Deutschen. Thomas Hitzlsperger brachte die Gäste mit einem Schuss aus 20 Metern in Führung (53.), zehn Minuten später traf Miroslav Klose nach einem Ballack-Zuspiel zum 2:0. Für den Schlusspunkt sorgte der eingewechselte Mario Gomez per Kopf (80.).

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Österreich verlor gegen EURO-Gegner Deutschland in Wien 0:3
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen