Österreich-Premiere: "Päpstin" in Wien

David Wenham, Johanna Wokalek
David Wenham, Johanna Wokalek ©Andreas Tischler
Gestern wurde das Historiendrama "Die Päpstin" von Regisseur Sönke Wortmann zum ersten Mal in Österreich gezeigt. Am Red Carpet waren die Hauptdarsteller sowie der Regisseur vertreten.
Fotos der Österreich-Premiere
Video der Österreich-Premiere

Am Mittwoch, den 21. Oktober 2009, war es soweit. Im Premierenkino Village Cinema Landstraße wurde “Die Päpstin“  zum ersten Mal in Österreich gezeigt.

Vor dem Filmstart wurden die Hauptdarsteller Johanna Wokalek und David Wenham sowie Anatole Taubman, der Regisseur Sönke Wortmann, die Autorin der Buchvorlage Donna W. Cross sowie die beiden Produzenten Oliver Berben und Martin Moszkowicz amRed Carpet von einem enthusiastischen Premierenpublikum empfangen.

Regisseur Sönke Wortmann, bekannt durch seine Kassenschlager “Der bewegte Mann“ und “Das Wunder von Bern“, hat mit “Die Päpstin“ ein Meisterstück mit Starbesetzung vorgelegt.

In den Hauptrollen glänzen Burgtheaterstar Johanna Wokalek, David Wenham (“Herr der Ringe“) und Anatole Taubman, der schon im “James Bond“ mitgespielt hat. 

Die Geschichte der Päpstin fasziniert und entführt äußerst gelungen in die Zeit 800 nach Christi.

Filmkritik zu Wortmanns “Die Päpstin”

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Österreich-Premiere: "Päpstin" in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen