Österreich: Geburtsland der Psychotherapie

Mit Sigmund Freud wurde die moderne Psychotherapie Anfang des 20. Jahrhunderts in Wien geboren. Nach wie vor ist Wien einer der Zentren der wissenschaftlichen Forschung in Punkto Psychotherapie.

“Es freut mich besonders, heute an der Fachtagung zum 20 jährigen Bestehen des Psychotherapiegesetzes teilnehmen zu dürfen. Mit diesem Gesetz war Österreich absoluter Vorreiter in der EU, nach wie vor haben nur 11 EU-Staaten gesetzliche Regelungen”, freut sich Gesundheitsminister Alois Stöger, anlässlich der Fachtagung “20 Jahre Psychotherapiegesetz”.

Nur 11 Staaten in der EU haben überhaupt gesetzliche Regelungen zu Psychotherapie und die Stellung und Bedeutung der Psychotherapie ist in Europa sehr unterschiedlich. “Durch unsere frühe Anerkennung haben wir in Europa eine absolute Führungsrolle eingenommen, dadurch konnten wir die Ausbildung auf einem sehr hohen Niveau etablieren und damit auch die Qualität der Behandlung entschieden steigern. Der heutige Kongress trägt zur Weiterentwicklung dieses wichtigen Gesundheitsberufes bei,” betone Minister Stöger.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Österreich: Geburtsland der Psychotherapie
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen