AA

Stephanie Pratt verhaftet!

Die Nächste, bitte! Lange hat kein Star wegen Trunkenheit am Steuer abgeführt werden müssen, doch nun war es wieder soweit. Ok, "Star" ist vielleicht übertrieben, denn diesmal hat es Stephanie Pratt aus "The Hills" erwischt, nachdem sie Heidi Montags Geburtstag gefeiert hatte ...

Schon öfter haben wir uns an dieser Stelle gefragt, was in den Köpfen der Schönen und Reichen dieser Welt eigentlich los ist … falls da ÜBERHAUPT etwas los ist. Denn es ist einfach nicht zu erklären, warum sich regelmäßig gerade jene, die sich ein ganzes Heer von Chauffeuren leisten könnten, selbst hinters Steuer setzen, wenn sie zu tief ins Glas geschaut haben. Vielleicht könnte man den Herrschaften auch einmal mitteilen, dass es schon länger eine Erfindung namens “Taxi” gibt, die einen jederzeit abholen und herumkutschieren kann. Interessanterweise sind es meist weibliche Stars, die wegen “D.U.I.” (Fahren unter dem Einfluss von Rauschmitteln) belangt werden: Paris Hilton, Lindsay Lohan, Mischa Barton, Nicole Richie, Heather Locklear … und ab sofort steht auch Stephanie Pratt auf der Liste.

Falls Sie sich jetzt fragen “Stephanie wer?”: Pratt ist die Schwägerin von Heidi Montag, die es in der angeblichen Doku-Soap “The Hills” neben Lauren Conrad & Co. mittlerweile zu internationalem Ruhm (wenn auch sehr zweifelhaften) schaffte. Und Montag war es auch, die am 17.10.2009 ihren 23. Geburtstag nachfeierte. Die Party fand in Los Angeles, im In-Club “Empire”, statt und dauerte bis in die frühen Morgenstunden, wie die Website TMZ.com berichtet; es war bereits Sonntag Früh, als Stephanie Pratt den Club verließ und offenbar der Meinung war, noch fahrtüchtig zu sein.

Die Polizei sah das allerdings anders, nachdem sie die 23-Jährige beobachtet und sofort nach dem Anstarten ihres Wagens angehalten hatte: Pratt wurde in Handschellen abgeführt.

Sucht-Probleme

Ob die “Schauspielerin” unter Alkohol- oder Drogeneinfluss stand, wurde vorerst nicht bekannt gegeben, Tatsache ist, dass die Blondine in der Vergangenheit bereits eingestanden hatte, dass sie dem Druck von “The Hills” nicht mehr gewachsen sei und dass die Serie sie bulimisch machte. Auch, dass sie aufgrund ihrer Probleme zur Flasche und zu anderen Suchmitteln griff, gab Stephanie zu. Probleme mit den Behörden hatte sie jedoch in der Vergangenheit nicht.

Zuletzt erklärte die Schwester von “The Hills”-Ekel Spencer Pratt zudem, schon bald aus der Reality-Show aussteigen zu wollen. “Ich weiß nicht, wie lange ich das noch aushalte”, wurde sie zitiert. Mal sehen, ob das Ende nun nicht früher kommt als gedacht.

(seienblicke.at/Foto: AP)

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Stephanie Pratt verhaftet!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen