Stelldichein von "Walzer und Wissenschaft" beim 5. Ball der Wissenschaften in Wien

Tanzvergnügen im Wiener Rathaus.
Tanzvergnügen im Wiener Rathaus. ©Romar Ferry
Am Samstag steigt im Wiener Rathaus unter dem Motto "Walzer und Wissenschaft" der 5. Ball der Wissenschaften. In eleganter Abendrobe verbringt die Wiener Forschungs- und Hochschullandschaft eine rauschende Ballnacht.

Die Stadt Wien lädt in der Ballsaison am Samstag, den 26. Jänner 2019 ins Rathaus zum 5. Ball der Wissenschaften. Unter Beteiligung der gesamten Wiener Forschungs- und Hochschullandschaft wird unter dem Motto “Walzer und Wissenschaft” gefeiert und getanzt.

5. Wiener Ball der Wissenschaften im Rathaus

Der Wissenschaftsball repräsentiert die Wiener Forschungslandschaft in ihrer Exzellenz und Vielfalt. Die typischen Elemente eines Wiener Balls werden mit Bezügen zu Wiener Universitäten kombiniert. Internationale Sichtbarkeit wird durch globale Stars der populären Wissenschaftskommunikation hergestellt.

Einlass ist um 20.00 Uhr, der Ball wird offiziell um 21.00 Uhr mit einer Fanfare (Uraufführung) von MUK-Student Tobias Meissl eröffnet, die vom MUK.wien.sinfonieorchester der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien präsentiert wird.

>> Hier das Ballprogramm 2019 im Detail

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Stelldichein von "Walzer und Wissenschaft" beim 5. Ball der Wissenschaften in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen