Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Steirer beim Baumfällen tödlich verunglückt

Ein 63-jähriger Pensionist ist am Mittwoch nahe Graz beim Fällen eines Baumes von einem Ast getroffen und getötet worden. Der alarmierte Notarzt begann noch mit den Wiederbelebungsmaßnahmen, doch diese waren vergeblich, teilte die Landespolizeidirektion Steiermark mit.


Der 63-Jährige hatte gegen 10.15 Uhr einem 86-jährigen Bekannten geholfen, eine etwa 30 Meter hohe Tanne an einem Waldrand in Vasoldsberg (Bezirk Graz-Umgebung) zu fällen. Als der Baum jedoch zu Boden fiel, riss er einen etwa 20 Zentimeter starken Ast einer danebenstehenden Espe mit sich. Das abgebrochene, rund 15 Meter lange Stück krachte aus etwa zehn Metern ebenfalls in die Tiefe und traf den Steirer am Kopf. Obwohl er einen Helm getragen hatte, waren die Verletzungen massiv. Er starb noch an der Unfallstelle.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Steirer beim Baumfällen tödlich verunglückt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen