Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Steigende Corona-Zahlen und starker Reiseverkehr: Tanner bietet 800 Soldaten zur Unterstützung an

Verteidigungsministerin Tanner bietet 800 Soldaten zur Unterstützung in der Corona-Krise an.
Verteidigungsministerin Tanner bietet 800 Soldaten zur Unterstützung in der Corona-Krise an. ©APA (Sujet)
Wegen der steigenden Coronavirus-Infektionszahlen und des starken Rückreiseverkehrs stellt Verteidungsministerin Klaudia Tanner (ÖVP) rund 800 Soldaten zur Unterstützung bei gesundheitsbehördlichen Aufgaben zur Verfügung. "Abhängig vom Bedarf und Umfang der Anforderungen, können die bereitgehaltenen Soldaten dort eingesetzt werden, wo sie dringend gebraucht werden", teilte sie am Mittwoch mit.

Aktuell stehen rund 200 Soldatinnen und Soldaten zur Unterstützung von Gesundheitsbehörden in den Bundesländern Burgenland, Steiermark, Salzburg, Ober- und Niederösterreich im Assistenzeinsatz. "Die Länder bekommen so viele Soldaten wie sie anfordern und brauchen", sagte Tanner in einer Aussendung. "Wo und wie viele unserer Frauen und Männer eingesetzt werden können, obliegt einer individuellen Beurteilung der Assistenzanforderung."

(APA/Red.)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Steigende Corona-Zahlen und starker Reiseverkehr: Tanner bietet 800 Soldaten zur Unterstützung an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen