Staus in der Osterwoche

©© Bilderbox
Autofahrer in Wien und Niederösterreich müssen sich in der Osterwoche in Geduld üben. Sanierungen im Knoten Kaisermühlen (A23), auf der Donauuferautobahn (A22), den Zufahrten zur Nordbrücke und der Klosterneuburger Straße (B14) stehen bevor.

Wie der ÖAMTC am Montag in einer Aussendung mitteilte, werden diese Arbeiten gleichzeitig und bewusst in der Osterwoche, einer verkehrsarmen Zeit im Ballungsraum Wien, durchgeführt. Trotzdem befürchtet der Club Staus vor den jeweiligen Baustellenbereichen und auf den Umleitungsstrecken.

Am kommenden Montag (17. März) wird nach der Frühverkehrsspitze die Verbindungsrampe von der Südosttangente (A23) vom Süden kommend auf die Donauuferautobahn (A22) im Knoten Kaisermühlen wegen Belagsarbeiten gesperrt. Der Verkehr wird über den Handelskai bis zur Brigittenauer Brücke umgeleitet. Die Arbeiten sollen bis spätestens Dienstag früh (25. März) beendet sein.

Im gleichen Zeitraum wird auch auf der A22 zwischen dem Knoten Kaisermühlen und der Brigittenauer Brücke gearbeitet. Richtung Stockerau stehen den Autofahrern nur zwei Fahrstreifen zur Verfügung.

Eng wird es auch auf den Zufahrten zur Nordbrücke Richtung Floridsdorf. Hier erwartet der ÖAMTC massive Probleme. Ab kommendem Montag werden die Auffahrten auf die Nordbrücke stadtauswärts von Klosterneuburg und vom Handelskai kommend gesperrt. Lediglich von der Brigittenauer Lände her bleibt ein Fahrstreifen frei. Die Arbeiten sollen mindestens vier Tage, längstens jedoch eine Woche dauern.

Pendler aus dem Großraum Klosterneuburg sollen laut dem Autofahrerclub in der Osterwoche Verzögerung auf der Fahrt in die Arbeit einplanen. Die B14 wird in Klosterneuburg bei der neuen Unterführung östlich der Weidlinger Straße in Richtung Wien wegen Belagsarbeiten in der Zeit von Montag (17. März) bis längstens Sonntag (23. März) gesperrt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Staus in der Osterwoche
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen