Staufrei zum Nova Rock:<br> Unsere Anreisetipps

Egal für welche Art der Anreise ihr euch entscheidet, unverzichtbar sind Wasservorräte
Egal für welche Art der Anreise ihr euch entscheidet, unverzichtbar sind Wasservorräte ©austria.com/vienna online
Am kommenden Wochenende wird beim Nova Rock Festival gefeiert. Für alle, die zu den Konzerten mit dem Auto anreisen, heißt das: Viel Geduld aufbringen. Wir haben ein paar nützliche Tipps für eine stressfreiere Anreise.
Nova Rock 2009: Die Bilder vom 3. Tag
Nova Rock 2009
Video vom letzten Nova Rock
Abrocken beim Nova Rock 2010

Das NovaRock 2010 wird mit rund 160.000 Besuchern an drei Tagen wieder eines der größten Festivals in Europa. Das burgenländische Rockfestival in Nickelsdorf geht heuer bereits in die sechste Runde: Vom 11.-13. Juni spielen auf den Pannonia Fields II 55 Bands, darunter Rammstein, Green Day und Slayer. Damit ein entspanntes Ankommen garantiert ist, haben wir die wichtigsten Tipps für die Anreise zusammen gefasst.

  • Laut ÖAMTC-Informationszentrale gelangt man zum Veranstaltungsgelände am besten über die Ost Autobahn (A4). Es liegt unmittelbar bei der Ausfahrt Nickelsdorf. Bei der Ausfahrt kann es zu kurzen Staus rückreichend auf die Autobahn kommen.  Eine Alternativroute wird bei Bedarf über die Autobahnabfahrt Mönchhof und die Budapester Straße (B10) durch den Ort Nickelsdorf zum Festgelände geführt.
  • Wer Donnerstagabend und Freitagmittag bei der Anreise meidet, erspart sich lange Wartezeiten. Wie der ÖAMTC in den letzten Jahren feststellen konnte, verläuft Anreise und Parkplatzzuweisung außerhalb dieser Spitzenzeiten flott und zügig.
  • Bis Donnerstag, 10:00 Uhr, ist das Gelände wegen Vorbereitungsarbeiten gesperrt. Um Rückstau zu vermeiden, bittet der ÖAMTC: nicht zu früh anzureisen!
  • Wer ohne Caravan-Ticket mit dem Wohnwagen anreist, wird keinen Parkplatz mehr zugewiesen bekommen. Die Plätze sind restlos ausverkauft.
  • Veranstalter und ÖAMTC weisen darauf hin, dass für Bring- und Abholfahrten keine Zufahrt zum Gelände möglich ist. Es erfolgen diesbezüglich polizeiliche Kontrollen. Am Sportplatz Nickelsdorf ist dafür eigens ein Bring- und Abholplatz eingerichtet. Insbesondere Eltern, die ihre Schützlinge zum und vom NovaRock chauffieren, sollen der entsprechenden Beschilderung folgen. Vom Sportplatz gelangen die Besucher problemlos mit Shuttlebussen zum Festival.

Die ÖBB verkaufen Fahrkarten für das Nova Rock Festival zum Sonderpreis.
Dadurch kommen Fahrgäste der ÖBB nicht nur günstig, sondern auch sicher und stressfrei (keine mühsame Parkplatzsuche!) zum Konzert. Insgesamt 47 Nova Rock -Sonderzüge fahren im Stundentakt von Wien Westbahnhof nach Nickelsdorf und zurück. Direkt und ohne Zwischenhalt. Fans mit der Westbahn kommend können also problemlos direkt umsteigen. Aus dem Süden kommend von Wien Meidling sind es nur wenige Stationen mit der U-Bahn (U6) zum Westbahnhof.
Der Preis pro Ticket beträgt – unverändert gegenüber dem Vorjahr – mit ÖBB VORTEILScard 10 Euro bzw. 15 Euro ohne Karte. Die Tickets erhalten die Fahrgäste bei allen Bahnhofsschaltern, im Internet, an Fahrkartenautomaten (eigener Button “NovaRock“) und über das Call Center unter 05-1717. Das Ticket berechtigt zur einmaligen Hin- und Rückfahrt innerhalb der Geltungsdauer (10. bis 14.6.2010) in allen Regionalverkehrszügen der ÖBB. Es ist ab 7. Juni erhältlich.
Mit dem Einfach-Raus-Ticket können Gruppen von 2 bis 5 Personen um nur 28 Euro in das NovaRock-Vergnügen starten. Das Einfach-Raus-Ticket gilt von Montag bis Freitag von 9 bis 24 Uhr und am Samstag, Sonntag und an Feiertagen ganztägig in allen Regionalverkehrszügen. Bestellung im Internet, am Fahrkartenautomaten, am Schalter im Bahnhof oder beim Call-Center unter 05 17 17.

Egal für welche Art der Anreise ihr euch entscheidet, unverzichtbar sind Wasservorräte, die sich in jedem Fahrzeug befinden sollten, schließlich soll man vor lauter Hitze nicht kollabieren.
Aktuelle Verkehrsinformationen gibt es  unter: www.oeamtc.at, sowie zu den Sonderzügen unter: www.oebb.at . Zusätzliche Informationen sind auch unter  www.novarock.at zu finden.


  • VIENNA.AT
  • Festivals
  • Staufrei zum Nova Rock:<br> Unsere Anreisetipps
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen