Stau nach Unfall auf der Wiener Außenring Autobahn (A21)

Ein Unfall führte zu umfangreichem Stau.
Ein Unfall führte zu umfangreichem Stau. ©APA
Eine Sperre der Wiener Außenring Autobahn (A21) hat Dienstagmittag zu einem umfangreichen Stau geführt.

Ein 59-Jähriger war bei Heiligenkreuz (Bezirk Baden) mit seinem Pkw aufgrund eines medizinischen Notfalls zunächst gegen einen überholenden Lkw und danach gegen die Leitschiene geprallt. Verletzt wurde bei dem Verkehrsunfall nach Polizeiangaben niemand. Aufgrund der gesundheitlichen Lage des 59-Jährigen landete aber "Christophorus 9" auf der Richtungsfahrbahn Wien.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Stau nach Unfall auf der Wiener Außenring Autobahn (A21)
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen