AA

Stau am Sonntag: Stadthalle und Generali Arena meiden

Am Wochenende ist aufgrund zweier Events Stau in Wien zu erwarten
Am Wochenende ist aufgrund zweier Events Stau in Wien zu erwarten ©Pixabay (Sujet)
Achtung Autofahrer: Ein Konzert in der Wiener Stadthalle und ein Fußballmatch in der Generali Arena werden am Sonntag für erhöhtes Verkehrsaufkommen sorgen. Der ARBÖ informiert.
Gigi D'Agostino live in Wien

Nachdem das erste Novemberwochenende untypisch warm war, pendeln sich am kommenden Samstag und Sonntag die Temperaturen zwischen 5 und 10 Grad ein. Regen, Wolken und Sonnenschein: alles ist vertreten.


Stau am Wochenende rund um die Stadthalle

Während uns verkehrstechnisch ein ruhigerer Samstag erwartet, kann es am Sonntag rund um die Wiener Stadthalle schon etwas heißer zu gehen. Die DJ Legende Gigi D‘ Agostino kommt am 10. November für ein exklusives Konzert in die Bundeshauptstadt und wird eine nahezu ausverkaufe Halle D ordentlich zum Beben bringen.

Mit dabei sind natürlich seine legendären Hits wie "La Passion" oder "L’Amour Toujours", aber auch seine sehr erfolgreiche 2019er Single "In my mind". Der Einlass ist für 19 Uhr geplant, weshalb bereits ab 17 Uhr rund um die Wiener Stadthalle, speziell auf der Felberstraße, der Hütteldorfer Straße und generell im Nibelungenviertel, mit Verzögerungen zu rechnen sein wird. "Außerdem sollte man beim Parken die generelle Kurzparkzone, die auch am Sonntag von 18 bis 22 Uhr gilt, beachten. Die Parkdauer ist in dieser Zeit auf zwei Stunden beschränkt", warnt ARBÖ Verkehrsexperte Jürgen Fraberger.

Rund um Generali Arena droht Stau

Auch Fußballfans kommen am Sonntag auf ihre Kosten, wenn Austria Wien versucht über den SV Mattersburg in der Generali Arena zu triumphieren. Durch diese Fußballveranstaltung, mit Einlass um 13 Uhr und Spielbeginn um 14:30 Uhr, ist rund um die Generali Arena, auf dem Verteilerkreis Favoriten, der Endlichergasse, der Ludwig-von-Höhnel-Gasse und der Laaer-Berg-Straße mit starkem Verkehrsaufkommen zu rechnen.

Da es kaum Parkplätze für Privatfahrzeuge im Umkreis des Stadions gibt, werden die Besucher gebeten, die Anreise zeitgerecht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu planen. Die U-Bahnlinie U1 sowie die Busse 15A, 68A und 68B halten in unmittelbarer Nähe des Stadions. Sollte eine öffentliche Anreise nicht möglich sein, empfiehlt der ARBÖ Informationsdienst, die 180 Parkplätze direkt am Verteilerkreis Favoriten bzw. den Parkplatz am FH Campus Wien zu verwenden.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Stau am Sonntag: Stadthalle und Generali Arena meiden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen