AA

Starthilfe in Sachen Nachhaltigkeit

Mehrere 100 umweltinteressierte Jugendliche werden auch heuer im Herbst zu den Jugend-Umwelt-Tagen zusammentreffen, um sich in lockerer Atmosphäre mit Nachhaltigkeitsthemen zu beschäftigen. Diese jährliche Veranstaltung des Jugend-Umwelt-Netzwerkes (JUNE), einer Initiative der Katholischen Jugend Österreichs, findet diesmal in Graz statt. Um auch Jugendlichen aus Vorarlberg die Teilnahme zu ermöglichen, stellt das Land Vorarlberg eine Förderung zur Verfügung, teilen Umweltlandesrat Erich Schwärzler und Jugendlandesrätin Greti Schmid mit.

Das Anliegen des Jugend-Umwelt-Netzwerk (JUNE) ist es, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die sich für Umwelt, Natur und globale Entwicklung interessieren, eine Starthilfe in Sachen Nachhaltigkeit zu geben. Den jungen Menschen soll die Möglichkeit geboten werden, sich untereinander und mit einer breiten Palette an Organisationen zu vernetzen.

Die Jugend-Umwelt-Tage 2007 stehen unter dem Motto “Nachhaltige Lebensstile”. Landesrat Schwärzler: “Nachhaltigkeit ist für uns nicht nur ein Schlagwort, sondern muss in Zukunft unser Leben stärker mitbestimmen. Deshalb ist es wichtig und erfreulich, wenn sich vor allem junge Menschen mit diesem komplexen Thema beschäftigen.”

Zum Programm der Jugend-Umwelt-Tage gehören Workshops, Vorträge, Filme und Exkursionen ebenso wie die abendliche Entspannung bei Konzerten und Theatervorstellungen. Dadurch ist die Veranstaltung ein Festival für die Umwelt, bei dem sich viele Gleichgesinnte aus ganz Österreich treffen.

Rückfragehinweis:

   Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
mailto:presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

OTS0222 2007-02-23/17:34

  • VIENNA.AT
  • Landhaus News
  • Starthilfe in Sachen Nachhaltigkeit
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.