Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Start des neuen Wiener Senders PULS TV

In Wien können Sie ab Freitag Nachmittag den ersten privaten Fernsehsender der Stadt empfangen - PULS TV übernimmt heute das Signal auf dem Kanal 34, auf dem bisher ORF 2 gelaufen ist.

Der neue Wiener Stadtsender wird früher als geplant den Sendebetrieb aufnehmen. „Ab Freitag um 17.00 Uhr übernehmen wir das Signal auf dem Kanal 34″, bestätigte Geschäftsführer Helmut Brandstätter am Mittwoch gegenüber der APA. Mit dem ORF habe man sich darüber geeinigt. Bis zum offiziellen Programmstart am Montag (21. Juni) um 17.00 Uhr wird sich Puls TV mit Trailern präsentieren und einen Countdown senden.

Der Kanal 34 war bisher vom Öffentlich-Rechtlichen mit ORF 2 und um 19.00 Uhr mit „Wien heute” bespielt worden. Puls TV übernimmt den Kanal – wie es das Privat-TV-Gesetz vorsieht – und räumt dem ORF-Bundesländer-Magazin ein Fenster ein. ORF 2 ist im Wiener Raum auf Kanal 24 zu empfangen, wo um 19.00 Uhr allerdings „Niederösterreich heute” läuft.

ORF sendete Testbild

Puls TV hatte seinen Start fix für den 21. Juni geplant. Dass der ORF aber bereits eine Woche davor – am vergangenen Montag – ORF 2 vom “34er” nahm und die Zuschauer mittels Trailer über die künftige Kanal-Lage informierte, grämte Brandstätter. Er machte sich auf, die Zuschauer „vom Testbild zu befreien”, und verhandelte mit dem ORF über eine frühere Übergabe. Das Resultat: Man habe dem ORF in der ersten Woche zwei Trailer pro Stunde zugesagt, in denen auf „Wien heute” sowie den Kanal 24 hingewiesen wird.

Weit einfacher stellt sich der Puls-Start für TV-Haushalte mit Kabel-Anschluss dar: ORF 2 mit „Wien heute” bleibt wie gehabt auf Kanal 11. Kanal 10 war bei UPC Telekabel bereits für den Wiener Ballungsraumsender reserviert, die Kabel-Kunden können ihn bereits jetzt einprogrammieren. Sobald Puls TV den Sendebetrieb aufnehme, also am Freitag, werde auch der Kanal 10 bespielt, hieß es am Mittwoch auf APA-Anfrage bei UPC Telekabel.

Redaktion: Magdalena Zotti

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Start des neuen Wiener Senders PULS TV
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen