Stars & Sternchen bei Eröffnung des "pentahotels"

Eröffnung des "pentahotels"
Eröffnung des "pentahotels"
Bei der Grand Opening Party des ersten "pentahotels" in Wiesbaden am 26. November 2009 feierten Prominente aus der Region, Kunden und Journalisten. Im stylischen Ambiente und einer eigens für den Event entwickelte Fünf-Meter-Icebar feierten die rund 550 Gäste bis in die frühen Morgenstunden.
Bilder vom Grand Opening

Szenetreff in Hessens Hauptstadt:

Für das musikalische Programm sorgte der einstige Stefan Raab Schützling mit Soul-Stimme Max Mutzke in Begleitung von Rolf Stahlhofen, ehemals Mitglied der Söhne Mannheims. Beifall beim Eintreffen bekamen auch die Spieler vom FC Mainz 05 und Gina Lisa Lohfink.

“pentahotels ist eine erfrischend junge Lifestylemarke die Farbe in die Hotellandschaft bringt“, so Peter Voit, Geschäftsführer der pentahotels Deutschland. Italiens gefeierter Innenarchitekt Matteo Thun kreierte den erfrischenden Look dieser neuen Hotel-Generation.

Das Event fand im Herzstück des Hotels statt – der “pentalounge”. Eine Kombination aus Lobby, Rezeption, Restaurant, Bar und trendigem Treffpunkt. Mit Wii-Konsolen, Billardtisch, Lifestyle-Drinks und abwechslungsreichen Gaumen-Klassikern. Der neue General Manager des Hauses, Marco Zimmermann und sein Team sorgten mit einem urbulenten Buffet für das liebliche Wohl der Gäste.

Die “pentahotels”:

Eigentlich ist die Hotelkette ein alter Bekannter – als Airline-Hotelkette in den 80er Jahren unter anderem von der Lufthansa gegründet. Jetzt hat sich die Marke neu erfunden: Mehr Freiraum, mehr Ungezwungenheit, mehr gutes Design – heißt die Vision, die in den meisten der momentan zwölf Hotels bereits Realität ist. Bis auf je ein Haus in England und Shanghai liegen alle in Deutschland.

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Stars & Sternchen bei Eröffnung des "pentahotels"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen