Starkicker beim Bank Austria Oktoberfest

©oreste.com
Prominente Fußballer lieferten sich am Sonntag ein spannendes Match gegen Rapid-Legenden im Champions League-Dorf der Bank Austria am Wiener Rathausplatz.
Bilder von den Starkickern

Über 20.000 Fußballfans bewunderten seit Donnerstag den begehrten UEFA Champions League-Pokal, den Bank Austria-General Willibald Cernko auf einem 19 Meter langen Showtruck auf den Wiener Rathausplatz brachte und ein Fußballfest der Extraklasse feierte. Neben den begeisterten Fußballscharen gaben sich auch zahlreiche Prominente ein Stelldichein – beispielsweise beim Bieranstich von Bank Austria-Vorstand Helmut Bernkopf am Sonntagvormittag.

Mitunter bestaunten auch Galerist Ernst Hilger oder 88.6-Senderboss Oliver Böhm gemeinsam mit den aktiven Rapidspielern Michael Konsel, Stefan Kulovits, Markus Katzer und Christopher Drazan den Pokal, um den auch der grün-weiße Verein wacker kämpfte.

Highlight und Abschluss des viertägigen Fußballfestes war ein Promi-Turnier am Sonntagnachmittag moderiert von Michael Berger, bei dem Starkoch Bernie Rieder, Mr. Ferrari Heribert Kasper, Radiomacher Alex Nausner und Stürmer Niki Soucha ihr Können gegen Rasen-Legenden wie Peter Schöttel, Franz Blizenec, Walter Skocik und Andreas Reisinger unter Beweis stellten. „Ich bleibe lieber beim Kochlöffel und zaubere ein Champions League-Menü”, schmunzelte Rieder nach der 4:3-Niederlage im strömenden Regen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Starkicker beim Bank Austria Oktoberfest
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen