AA

Starke Nachfrage bei kostenlosen Covid-19-Antigentests in Apotheken

Allein in den vergangenen zwei Wochen haben sich rund 280.000 Menschen in den Apotheken testen lassen.
Allein in den vergangenen zwei Wochen haben sich rund 280.000 Menschen in den Apotheken testen lassen. ©APA/FRANZ NEUMAYR
In rund 900 Apotheken werden kostenlos Covid-19-Antigentests durchgeführt. Das Angebot wird weiterhin stark in Anspruch genommen.

In den vergangen zwei Wochenhaben sich rund 280.000 Menschen in den Apotheken testen lassen.

"Mit den kostenlosen Antigen-Schnelltests helfen die Apotheken ums Eck zuverlässig, sicher und unkompliziert bei der Bekämpfung der Pandemie. Die Apothekerinnen und Apotheker geben damit sehr vielen Menschen wieder mehr Lebensqualität und Freiheit und sie zeigen, dass sie für die Menschen und ihre Bedürfnisse da sind", so Ulrike Mursch-Edlmayr, Präsidentin der Österreichischen Apothekerkammer

Kostenlose Antigen-Schnelltests in diesen Apotheken

Rund zwei Drittel aller Apotheken führen derzeit kostenlose Antigen-Schnelltests durch. Die spezialisierten Apotheken sind unter www.apothekerkammer.at abrufbar. Es werden zertifizierte Antigen-Schnelltests verwendet, die für einen Nasen-Rachen-Abstrich bestimmt sind. Die Abnahme der Probenabstriche erfolgt unter Einhaltung der erforderlichen Schutz- und Hygienevorkehrungen. Ein negatives Testergebnis wird von der Apotheke bestätigt, und gilt binnen 48 Stunden für die Inanspruchnahme körpernaher Dienstleistungen. Bei einem positiven Testergebnis ist sofortige Selbstquarantäne und ein nachfolgender PCR Test notwendig. Die Apotheke führt eine Meldung an die Gesundheitsbehörde durch.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Starke Nachfrage bei kostenlosen Covid-19-Antigentests in Apotheken
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen