AA

Stararchitekt in Wien-Josefstadt ausgeraubt: Polizei sucht Schmuck

Online hat die Polizei Fotos von den gestohlenen Schmuckstücken veröffentlicht.
Online hat die Polizei Fotos von den gestohlenen Schmuckstücken veröffentlicht. ©Screenshot bmi.gv.at
Mit zwei Pistolen wurden ein Wiener Stararchitekt und seine Gattin am Samstag von Unbekannten in ihrer Penthouse-Wohnung bedroht und ausgeraubt. Neben Bargeld erbeuteten die Täter Schmuck im Wert von rund einer Million Euro. Fotos der Schmuckstücke wurden nun veröffentlicht, die Polizei bittet um Hinweise.

Wie berichtet ist es am Karsamstag in Wien-Josefstadt zu einem Raubüberfall gekommen. Die Räuber überraschten das Ehepaar in ihrer Wohnung. Einer der beiden Räuber hielt den Mann mit der Waffe in Schach, der zweite ließ sich von der Frau ins Obergeschoß der Wohnung führen, wo sie ihm Medienberichten zufolge ein Kuvert mit mehreren tausend Euro übergeben musste. Zudem soll Schmuck im Wert von rund einer Million Euro aus dem Safe gestohlen worden sein. Nachdem sie die Beute eingesteckt hatten, fesselten die beiden Männer das Ehepaar mit Klebeband und flüchteten.

Die entwendeten Schmuckstücke werden nun von der Polizei online gesucht. Die geraubten Preziosen sind nun auf der Homepage des Bundeskriminalamtes ausgestellt.

Täterbeschreibung: Es handelt sich bei den Tätern laut Angaben des beraubten Ehepaares um zwei Männer im Alter von 20 bis 30 Jahren, von großer und schlanker Statur, bekleidet in schwarz und maskiert mit Sturmhauben. Beide waren mit einer schwarzen Pistole bewaffnet. (APA/ Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 8. Bezirk
  • Stararchitekt in Wien-Josefstadt ausgeraubt: Polizei sucht Schmuck
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen