Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Standard"-Redakteur Otto Ranftl verstorben

Otto Ranftl verstorben
Otto Ranftl verstorben ©Bilderbox (Sujet)
Redakteur und Leserbeauftragter der Tageszeitung "Der Standard", Otto Ranftl , ist am Sonntag nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben.

Der Journalist, der u.a. für die “Arbeiter-Zeitung” tätig war und seit Juni 1990 zum Team des “Standard” gehörte, wurde 59 Jahre alt. “Standard”-Chefredakteurin Alexandra Föderl-Schmid würdigte Ranftl als jemanden, der “andere zum Glänzen” bringen konnte.

Otto Ranftl verstorben

Ranftl wurde am 7. August 1954 geboren. Beim “Standard” war er zunächst als Ressortleiter der Chronik tätig, 2010 wurde er dann Chef vom Dienst. Seit dem Jahr 2007 nahm er die Position des Leserbeauftragten ein, wobei er in der Wochenendausgabe mit seiner Errata-Kolumne in ebenso eloquenter wie kurzweiliger Weise die Fehlleistungen der Tageszeitungen selbst thematisierte. “Dass er in der Redaktion nicht mehr auftauchen kann, erscheint wie ein Erratum, das wir nicht glauben können”, so Föderl-Schmid in einem am Montag auf der Webseite der Zeitung veröffentlichten Nachruf.

(APA/red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • "Standard"-Redakteur Otto Ranftl verstorben
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen