Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Stadträtinnen Sima und Wehsely angelobt

Im Wiener Gemeinderat wurden Ulli Sima und Sonja Wehsely als neue Stadträtinnen angelobt. David Ellensohn wurde neuer Stadtrat der Grünen.

Im Wiener Gemeinderat sind am Donnerstag Nachmittag die neuen Wiener SP-Stadträtinnen gewählt und angelobt worden. Die frühere Umweltsprecherin der Bundes-SP, Ulli Sima, und die bisherige Gemeinderätin Sonja Wehsely sind neu im Team. Sima übernimmt von Isabella Kossina das Umweltressort. Wehsely folgt auf Renate Brauner in der Geschäftsgruppe für Frauenfragen, Integration und Personal. Brauner löst Elisabeth Pittermann als Gesundheitsstadträtin ab.

Sima erhielt 55 Stimmen, Wehsely 61. Das bedeutet, dass bei der geheimen Abstimmung nicht nur die 52 SPÖ-Abgeordneten für die beiden neuen Ressortchefinnen votiert haben.

Wehsely und Sima erhielten je einen Blumenstrauß zur Begrüßung. Erster Gratulant war Bürgermeister Michael Häupl.

Auch bei den Grünen stand eine Personalrochade auf dem Programm: Die bisher nicht amtsführende Stadträtin Maria Vassilakou wird als Nachfolgerin von Christoph Chorherr neue Klubchefin. Zum neuen Stadtrat wurde der bisherige Gemeinderat David Ellensohn gekürt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Stadträtinnen Sima und Wehsely angelobt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.