Stadt Wien will mit Klimarat dem Klimawandel den Kampf ansagen

Taucher gab bekannt, dass der Klimarat der Stadt Wien auf den Weg gebracht wird.
Taucher gab bekannt, dass der Klimarat der Stadt Wien auf den Weg gebracht wird. ©APA/ROLAND SCHLAGER
Im Zuge der Wiener Gemeinderatssitzung wurde am heutigen Dienstag der Klimarat der Stadt Wien auf den Weg gebracht. Damit will man dem Klimawandel den Kampf ansagen.

"Es ist mir eine große Freude, dass wir den Klimarat der Stadt Wien auf den Weg bringen", so Josef Taucher, SPÖ-Klubvorsitzender im Wiener Rathaus, im Zuge der heutigen Gemeinderatssitzung zum Thema Einrichtung eines Klimarates. Im Juni 2019 von allen Fraktionen einstimmig im Gemeinderat beschlossen, steht das Experten-Kernteam am heutigen Dienstag fest.

Expertenteam berät Ludwig und Hebein bei Klimafragen

"Ich freue mich, dass wir insgesamt acht hochkarätige Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Klimaforschung, Meteorologie, Ökologie und Ökonomie gewinnen konnten. Vier Expertinnen und vier Experten werden dem Bürgermeister und der Vizebürgermeisterin als Beratungsgremium zur Seite stehen und sie dabei unterstützen, Wege in eine CO2-reduzierte Zukunft zu gehen", sagt Taucher. "Mit dieser Maßnahme machen wir unsere Stadt klimafit und sorgen dafür, dass auch zukünftige Generationen friedvoll und auf diesem Planeten leben können."

Wiener Klimarat: Einzigartig und österreichweit einmalig

Der Klimarat der Stadt Wien ist in seiner Art einzigartig und österreichweit einmalig. Er stellt eine Maßnahme der Stadt Wien im Kampf gegen den Klimawandel dar. "Damit stellen wir uns den Herausforderungen unserer Zeit. Der Klimarat ist ein mutiger Schritt, um den Klimaschutz in unserer Stadt voranzutreiben und eine Politik der nachhaltigen Entwicklung greifbar zu machen", sagt Taucher. So wird auch "KLIP III" unter Beratung des Klimarates weiterentwickelt.

Zusammen mit der Erstellung des ersten Klimabudgets der Stadt, den Förderpaketen für zusätzliche Begrünungsmaßnahmen in den Bezirken, den Klimaschutzprogrammen der Stadt Wien - KLIP I und II, der Smart City Rahmenstrategie uvm. will Wien den Weg in eine CO2-reduzierte Zukunft gehen.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Stadt Wien will mit Klimarat dem Klimawandel den Kampf ansagen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen