Staatsoper strahlt in neuem Glanz

&copy Wiener Staatsoper
&copy Wiener Staatsoper
"Alles Licht" heißt es für die Wiener Staatsoper, wenn am Samstag erstmals der Öffentlichkeit die neu gestaltete Fassadenanstrahlung vorgestellt wird.

Anlässlich des Großereignisses, zu dem viel Publikum erwartet wird, wird die Ringstraße zwischen Schwarzenbergplatz und Operngasse von 20.30 Uhr bis 21.30 Uhr gesperrt.

Die Ausweichroute für den Straßenverkehr führt über den Schwarzenbergplatz den Karlsplatz und die Secession. In diesem Zeitraum werden auch die Straßenbahnlinien 1, 2, D und J eingestellt bzw. kurz geführt. Der Ringradweg wird lokal umgeleitet.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Staatsoper strahlt in neuem Glanz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen