Sportler in Wien bekommen Fördergelder in Höhe von 1,4 Millionen Euro

1,4 Millionen Euro an Förderungen gibt es in Wien für Sportler.
1,4 Millionen Euro an Förderungen gibt es in Wien für Sportler. ©APA (Symbolbild)
Am Mittwoch hat der Gemeinderatsausschuss der Geschäftsgruppe Bildung, Jugend, Information und Sport ine Reihe von Maßnahmen zur Förderung von Breiten- und Nachwuchssport beschlossen. Fördergelder in Höhe von 1,4 Millionen Euro werden zur Verfügung gestellt.

“Wien hat 70 anerkannte Sportarten, die in über 3000 Vereinen organisiert sind. Die Stadt tut alles in ihrer Möglichkeit stehende, um die sportliche Infrastruktur in Wien weiter zu unterstützen und auszubauen. Bewegung ist gesund und macht Spaß, das sportliche Angebot in Wien ist ja auch Teil der international vielfach ausgezeichneten Lebensqualität in unserer Stadt”, so Sportstadtrat Oxonitsch.

Sport-Förderung in Wien

Insgesamt 101.900 Euro kommen Vereinen und Veranstaltungen wie der Eissportvereinigung Favoriten (Special-Olympics: 8. Vienna Specials 2014), dem Leichtathletikverein Marswiese (65. Internationaler Wiener Höhenstraßenlauf am 05.10.2013), dem sistaDance-Verein, dem Eisschnelllauf Verband Wien im ÖESV (Austrian Open – Vienna Cup 2013 im Short Track Speed Skating als Qualifikationswettkampf für das Europa Cup Finale 2013/2014), dem Union Tennisclub Wien (Errichtung eines multifunktionalen Sport/Spielplatzes zum Ausgleichstraining der Sportler, Basistraining der Kinder und Spielmöglichkeit für Kinder im frühen Alter), dem Segelverein ASKÖ Floridsdorf, dem Wiener Fußball-Verband (Wiener Totocup 2013/2014, 15.08.2013 – 01.06.2014), der Basketballakademie Wien “Vienna Kangaroos”, dem ASKÖ Landesverband Wien, dem Judo-Landesverband-Wien (International Vienna Open Judo 2013, 14.09.2013 – 15.09.2013), dem Verein für Vielfalt im Sport “FairPlay” und dem Österreichischen Radsport-Verband (Internationales Bahnrennen, 02.10.2013 – 04.10.2013)zugute.

Kunstrasenplätze und Bildungscampus Hauptbahnhof

Für die Erneuerung der Kunstrasenplätzen auf den Sportanlagen in 1020 Wien, Wehlistraße 314, in 1130 Wien, Linienamtsgasse 4 und in 1220 Wien, Biberhaufenweg 18, 1220 Wien, Polgarstraße 30, stellt die Stadt Wien 975.172,71 Euro zur Verfügung. 310.072,39 Euro sind für Turn- u. Sportgeräte in den Sporthallen, im Bewegungsraum und am Dachspielplatz des Bildungscampus Hauptbahnhof (10., Gudrunstraße/Sonnwendgasse) vorgesehen.

  • VIENNA.AT
  • Wien-Sport
  • Sportler in Wien bekommen Fördergelder in Höhe von 1,4 Millionen Euro
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen