Spiellokal in Wieden überfallen

In den Freitag-Morgenstunden klopfte ein dem Angestellten als Gast bekannter Mann an die Tür eines bereits versperrten Lokales in Wien Wieden. Der Mann erklärte,die Toilette aufsuchen zu wollen.

Der arglose Angestellte gewährte ihm Einlass und das Benützen des WCs. Nach kurzer Zeit kam der Mann wieder aus den Nassräumen und der Angestellte wollte den Besucher verabschieden. Dieser packte ihn jedoch plötzlich am Arm, hielt ihm einen spitzen Gegenstand gegen den linken Rückbereich und forderte Geld.

Der Täter dirigierte sein Opfer zum Safe, wo er Bargeld ausgehändigt bekam. Danach entschuldigte sich der Unbekannte bei dem Angestellten in serbokroatischer Sprache und flüchtete mit der Beute. Der Überfallene wurde nicht verletzt.

Täterbeschreibung: ca. 170 cm groß, 20-30 Jahre alt, schlank, kurzes helles Haar,  sprach sowohl deutsch als auch serbokroatisch, war bekleidet mit dunkler Hose und grauem Kapuzenpullover

  • VIENNA.AT
  • Polizei News
  • Spiellokal in Wieden überfallen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen