Spielabbruch in Nenzing nach schwerer Verletzung

©archivbild vmh
Das Meisterschaftsspiel in der 3. Landesklasse von FC Nenzing 1b und Mäder wird von der Struma behandelt.

3. Landesklasse, 4. Spieltag

FC Nenzing 1b – FC Mäder Spielabbruch Das Spiel wurde in der 38. Minute beim Stand von 1:1 vom Schiedsrichter abgebrochen. Der Grund war die sehr schwere Verletzung von Mäder Spieler Philipp Madlener. Der 19-jährige Mittelfeldspieler zog sich in einem Zweikampf einen Schienbeinbruch zu und wurde mit dem Notarztwagen ins Spital eingeliefert. Der STRUMA entscheidet nun über die Neuaustragung oder einer Fortsetzung.  

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Spielabbruch in Nenzing nach schwerer Verletzung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen