Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sperren wegen Österreich-Radrundfahrt

&copy Bilderbox
&copy Bilderbox
Gleich vorweg: Wer am kommenden Sonntagnachmittag nicht bei der Österreich-Radrundfahrt in Wien zuschauen möchte, sollte laut Angaben der ÖAMTC-Informationszentrale die Innenstadt großräumig umfahren.

Gesperrt sind von ca. 13.20 bis 15.00 Uhr abschnittsweise Ring, 2er-Linie und Franz-Josefs-Kai. Die Straßenbahnlinien 1 und 2 werden eingestellt, J und D kurz geführt. Staus rund um die genannten Bereiche werden unvermeidlich sein.

Streckenverlauf
Der Start der letzten Etappe erfolgt um 11.30 Uhr in Podersdorf im Seewinkel. Ab der Landesgrenze NÖ/Wien führt die Strecke über Simmeringer Hauptstraße – Landstraßer Hauptstraße – Weiskirchnerstraße – Parkring – Schubertring – Kärntner Ring – Opernring – Babenbergerstraße – Museumsplatz – Museumstraße – Schmerlingplatz – Reichsratsstraße – Rathausplatz in Richtung Grillparzerstraße – Rathausplatz – Dr.-Karl-Lueger-Ring – Schottenring – Franz-Josefs-Kai – Ring bis Babenbergerstraße – Museumsplatz – Museumstraße – Schmerlingplatz – Reichsratsstraße – Rathausplatz. Die Runde Kai-Ring wird zehn Mal gefahren.

Querungsmöglichkeiten
Während des Rennens wird das Queren von Ring, 2er-Linie und Kai unter Polizeianweisung möglich sein (etwa sämtliche Donaukanalbrücken und Ring-Querungen). Die ÖAMTC-Experten empfehlen Autofahrern, die aus der Innenstadt z. B. zum Flughafen wollen, längere Warte- bzw. Anfahrtszeiten einzuplanen. Für alle anderen gilt: Innenstadt meiden!

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Sperren wegen Österreich-Radrundfahrt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen