AA

Sperre von Ring und Kärntner Straße wegen Wiener Opernball: Stau-Warnung

Wegen des Wiener Opernballs werden der Ring und die Kärntner Straße teilweise gesperrt.
Wegen des Wiener Opernballs werden der Ring und die Kärntner Straße teilweise gesperrt. ©APA (Sujet)
Donnerstagabend findet einmal mehr der Wiener Opernball statt. Dafür wird die Ringstraße und die Kärntner Straße teilweise gesperrt und auch Bim-Linien werden zu dieser Zeit kurzgeführt bzw. umgeleitet.

Laut ÖAMTC wird er Ring zwischen 19 und 23 Uhr zwischen Johannesgasse und Operngasse gesperrt. Eine Zufahrt ist in dieser Zeit nur Berechtigten gestattet. Die Kärntner Straße wird zwischen Karlsplatz und Opernring gesperrt. Von Kurzführungen und Umleitungen betroffen sind die Ring-Straßenbahn-Linien 1, 2, 71 und D.

Der ÖAMTC warnt vor Verkehrsverzögerungen am Ring und auf der Umleitungsstrecke. Es wird empfohlen über den Donaukanal bzw. über den Gürtel auszuweichen.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Sperre von Ring und Kärntner Straße wegen Wiener Opernball: Stau-Warnung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen