Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sperre im Tunnel Tradenberg: Sicherheitsübung am 18. Oktober

Der TTunnel Tradenberg wird am 18. Oktober für eine Sicherheitsübung gesperrt.
Der TTunnel Tradenberg wird am 18. Oktober für eine Sicherheitsübung gesperrt. ©pixabay.com (Themenbild)
Am 18. Oktober wird es im Tunnel Tradenberg eine Sicherheitsübung geben, daher wird dieser zwischen 20:00 und 23:45 Uhr gesperrt.

Am 18. Oktober wird der Tunnel Tradenberg, Richtungsfahrbahn Korneuburg von ca. 20.00 Uhr bis ca. 23.45 Uhr zu Übungszwecken gesperrt. Diese Übung auf der einzigen privaten Autobahn Österreich (A5 von Eibesbrunn bis Schrick, S1 Ost, S1 West sowie S2) ist nötig, um die Sicherheit zu garantieren. Die Konzessionsgesellschaft betreibt diese Strecke bis 2039.

Sperre im Tunnel Tradenberg beachten

Die Übung wird regelmäßig gemeinsam mit der Polizei, der Feuerwehr und dem Roten Kreuz durchgeführt. Am 18. Oktober soll ein Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen, Verletzten sowie Staubildung im Tunnel simuliert werden. Der gesamte Notfallmaßnahmenplan, inkl. Koordination der Einsatzkräfte und der Alarmierungsprozess, wird durchgespielt. Daher muss der Tunnel zwischen 20:00 und 23:45 gesperrt werden.

Im Anschluss wird die Übung analysiert, um mögliche Optimierungen einzubringen.

(Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Sperre im Tunnel Tradenberg: Sicherheitsübung am 18. Oktober
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen