Sperre der A1 nach Unfall mit Lkw sorgte für Stau

Auch ein Notarzthubschrauber stand im Einsatz.
Auch ein Notarzthubschrauber stand im Einsatz. ©APA (Sujet)
Auf der Westautobahn (A1) bei Blindenmarkt im Bezirk Melk ist am Mittwoch ein Pkw gegen einen unmittelbar davor fahrenden Lkw gekracht.

Alle fünf Insassen des Wagens - neben dem 41-jährigen Lenker Frauen im Alter von 55 bis 70 Jahren - wurden Polizeiangaben zufolge mit Verletzungen in das Landesklinikum Amstetten gebracht. Auch ein Notarzthubschrauber stand im Einsatz.

Die A1 war in Richtung Salzburg vorübergehend gesperrt. Umfangreicher Stau war die Folge.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Sperre der A1 nach Unfall mit Lkw sorgte für Stau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen