AA

SP-Parteitag mit Häupl-Wiederwahl

Bild: APA
Bild: APA
Vor rund 1.000 Delegierten hat am Samstag der Landesparteitag der Wiener SPÖ begonnen. Die Veranstaltung im Messezentrum steht unter dem Motto "Wien hält, was es verspricht".

Landesparteichef Michael Häupl, seit 1993 an der Spitze der Wiener Sozialdemokraten, stellt sich der als sicher geltenden Wiederwahl. Er sowie Bundeskanzler und SP-Chef Alfred Gusenbauer werden Referate halten.

Der Tag begann für die Sozialdemokraten mit einer kleinen Provokation durch den Koalitionspartner in der Bundesregierung: Rot gekleidete Aktivisten der Jungen ÖVP verteilten vor einem Wohnwagen mit der Aufschrift „Hier schläft die SPÖ-Wien!“ Flugblätter, die Bürgermeister Häupl „ein teures Erbe für Wien“ attestierten. Nach wenigen Minuten wurden sie durch SP-Landesparteisekretär Harry Kopietz vertrieben. „Wenn Sie nicht verschwinden, ist das eine Störung einer politischen Veranstaltung und Sie haben eine Anzeige“, drohte er.

Auch in Oberösterreich findet heute, Samstag, ein Landesparteitag statt. Gusenbauer wird sich auch dort zu Wort melden, und zwar am Nachmittag. Auch auf diesem Parteitag in Steyr steht die Wahl des Parteivorstandes auf dem Programm. Die Bestätigung von Landeshauptmann-Stellvertreter Erich Haider als Landesvorsitzender gilt als sicher.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • SP-Parteitag mit Häupl-Wiederwahl
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen