Sorge um die Diva

Nicht nur Fans von Mariah Carey fragen sich derzeit, ob mit der 40-Jährigen alles in Ordnung ist. Ohne offizielle Angaben von Gründen cancelte Mariah alle PR-Termine - und einer davon ist immerhin die Verleihung eines Sterns auf dem Walk of Fame ...

Auch wenn eine Verewigung auf dem berühmtesten Gehsteig der Welt, dem Walk of Fame in Hollywood, nicht mehr ganz so viel Ruhm und Ehre mit sich bringt wie in dessen Anfangszeiten, so ist es mit Sicherheit nach wie vor ein Highlight jeder Künstler-Karriere, dort einen eigenen Stern zu bekommen. Auch Mariah Carey sollte nun bald zu jenen Stars gehören, denen ein Star gehört. Doch daraus wird vorerst nichts: Die Sängerin sagte die Zeremonie, geplant für den 25. August, kurzerhand ab. Und da die Stern-Verleihung eben nicht gerade ein Allerweltsereignis ist, werden berechtigterweise besorgte Stimmen laut, die wissen wollen, WARUM Carey das Event cancelte.

Neue CD kommt später

Es ist allerdings nicht der einzige Termin, den Mariah zur Zeit nicht wahrnimmt. So wurden auch Auftritte in der populären amerikanischen TV-Morgensendung “Today” sowie in der Konzert-Reihe “Storytellers” auf unbestimmte Zeit verschoben. Verschoben und nicht abgesagt, wie Cindi Berger, die Sprecherin Mariah Careys, betont.

Allerdings wird kein offizieller Grund dafür genannt, ebensowenig wie für das neue Erscheinungsdatum von Mariahs jüngstem Album “Memoirs of an Imperfect Angel”. Die CD wird nun erst zwei Wochen später als geplant, am 29. September 2009, veröffentlicht.

“Keine große Sache”

Berger spielt diese Terminverschiebung aber ebenfalls herunter: “Platten-Erscheinungsdaten ändern sich ständig. Das ist nicht ungewöhnlich und deutet auf nichts hin. Es gibt viele Variablen in Mariahs Berufsleben … sie möchte sicherstellen, dass die Platte so wird, wie sich sich das vorstellt. Das Ganze ist keine große Sache.”

Dass aber die Sängerin nun Tag und Nacht im Studio steht und nicht einmal Zeit für die “Walk of Fame”-Zeremonie findet, das verwundert dann doch ziemlich. Auf ihrer Website stößt man jedoch ins gleiche Horn: “Mariah gibt ihrem neuesten Album den letzten Schliff und wir haben alle unsere TV- und PR-Auftritte dem neuen Erscheinungsdatum angepasst. Wir können es kaum erwarten, dass die Fans das neue Album hören!!”

(Foto: AP)

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Sorge um die Diva
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen