Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sophie Ellis-Bextor möchte Ikone sein

Die Sängerin will Erfolg und persönliche Balance. Das große Vorbild von Sophie Ellis-Bextor ist Debbie Harry, die Leadsängerin von Blondie. Official Site

Der Zeitschrift „Mädchen“ sagte die Sängerin des Hits „Murder On The Dancefloor“ (Universal): „Am liebsten wäre ich so eine Ikone wie Debbie Harry.”

Trotz des Erfolges und dem deshalb inzwischen vollen Terminkalender wolle sie so viel Zeit wie möglich mit ihrer Familie und Freund Alex verbringen, sagte sie weiter. „Ich will doch kein leerer, emotionsloser Roboter werden. Ich will Erfolg, aber noch mehr will ich meine persönliche Balance und Glück.“

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Sophie Ellis-Bextor möchte Ikone sein
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.