Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sonntagstradition: Zeitungskassa-Knacken

31-jähriger Wiener bediente sich bei den Kassen der Sonntagszeitungs-Ständer - auf Ausgabe einer bestimmten Zeitung spezialisiert - "Ich mach´ das eigentlich jeden Sonntag so".

Monate hindurch verdiente ein 31-jähriger Wiener an den Sonntagszeitungen. Er näherte sich den Zeitungsständern und riss stets die Kassa runter, die er entweder mit nach Hause nahm oder gleich an Ort und Stelle öffnete, indem er sie auf den Boden warf und darauf herumtrampelte. „Ich mach’ das eigentlich jeden Sonntag so“, gestand er nun im Straflandesgericht. Der notorische „Kassa-Knacker“ wurde rechtskräftig zu sechs Monaten unbedingter Haft verurteilt.


Der Mann bezieht eine bescheidene Invaliditätspension, und auch kleinere Pfuscharbeiten brachten nicht all zu viel ein. „Ich hab’s gebraucht für Zigaretten“, rechtfertigte er sein strafbares Verhalten. „So viel rauchen kann man ja gar nicht! Und ungesund ist es auch“, bemerke der Staatsanwalt.


Sieben bis neun Kassen hatten regelmäßig dran glauben müssen. Durchschnittlich kam der Mann auf einen sonntäglichen Gewinn von 15 Euro. Im vergangenen Herbst wurde er von einer Funkstreife erwischt, zur Rede gestellt und auf freiem Fuß angezeigt. Wenig später konnten ihn jedoch die selben Beamten wieder beim „Knacken“ beobachten. Als er schließlich gar ein drittes Mal auf frischer Tat betreten wurde, wanderte er wegen Tatbegehungsgefahr in U-Haft.


Der 31-Jährige erklärte dem Gericht bereitwillig, weshalb er es speziell auf die Kassen einer bestimmten Zeitung abgesehen hatte: Er habe dort früher im Vertrieb gearbeitet, dann den Job verloren, man habe ihm einen zustehenden Monatslohn nicht ausbezahlt. „Da hab’ ich mir gedacht, ich hol’s mir so zurück“, erläuterte er.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Sonntagstradition: Zeitungskassa-Knacken
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen