Sommerliche Temperaturen sorgen für Hochbetrieb in den österreichischen Bädern

Das sommerliche Wetter lockt derzeit zahlreiche Badegäste an Österreichs Seen. (Im Bild: Strandbad Wörthersee)
Das sommerliche Wetter lockt derzeit zahlreiche Badegäste an Österreichs Seen. (Im Bild: Strandbad Wörthersee) ©APA
Das schlechte Wetter zum Sommerbeginn ließ zwar die Kassen in den Thermen klingeln, die Freibäder mussten jedoch einen schlechten Start hinnehmen. Momentan werden die Bäder und Badeteiche aufgrund der sommerlichen Temperaturen regelrecht gestürmt.

Eine österreichweite Blitzumfrage des Fachverbandes der Gesundheitsbetriebe in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), durchgeführt vom Consultingunternehmen Kohl & Partner im Mai und Juni 2013, zeigt die aktuelle Entwicklung der bisherigen Badesaison. Tendenziell verlief der Saisonstart der Bäder in Westösterreich besser. Was auch daran liegt, dass in manchen Regionen Westösterreichs die Badesaison generell später startet, wodurch sie das schlechte Wetter im Mai nur gering ausgewirkt hat.

Bäder erfreut über sommerliches Wetter

“Die derzeitige Wetterlage meint es jedoch gut mit uns,” freut sich der Sprecher der heimischen Bäder in der WKÖ, Gerhard Baumgartner. “Das sonnige Wetter der letzten Wochen kompensiert den eher schwachen Start der heurigen Badesaison in Österreichs Freibädern. Derzeit werden die Bäder und Badeteiche aufgrund des schönen Wetters regelrecht gestürmt, die Betreiber sind recht zuversichtlich was den weiteren Saisonverlauf betrifft”, erläutert Gerhard Baumgartner.

Neben dem nun doch noch erfreulichen Saisonverlauf trägt auch die gute Wasserqualität der Natur-, See- und Strandbädern für ein angenehmes Badevergnügen bei.

“Immer häufiger setzen Österreichs Bäderbetreiber auch auf attraktive Zusatzangebote und bieten zahlreiche Aktivitäten wie etwa Pool- und Beachpartys, Sportevents oder Kinderfeste für die ganze Familie, die sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit erfreuten”, so Baumgartner über die Trends der heimischen Bäder.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Sommerliche Temperaturen sorgen für Hochbetrieb in den österreichischen Bädern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen