Somalische Piraten entführten britische Segeljacht

Somalische Piraten haben im Indischen Ozean eine Jacht mit zwei britischen Seglern in ihre Gewalt gebracht. Eine Lösegeldforderung werde in Kürze gestellt, kündigte einer der Seeräuber am Dienstag an. Das Paar sei unverletzt. Die Jacht wurde offenbar schon am Freitag gekapert.

Regierungskreisen auf den Seychellen zufolge, fing die britische an dem Tag ein Notsignal der Segler auf. Die britischen Behörden stünden in Kontakt mit den Angehörigen der Verschleppten, sagte der britische Hochkommissar auf den Seychellen, Matthew Forbes.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Somalische Piraten entführten britische Segeljacht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen