Soll Lindsay Lohan unter Vormundschaft gestellt werden?

Lindsay Lohans Vater möchte seine Tochter unter Vormundschaft stellen lassen.
Lindsay Lohans Vater möchte seine Tochter unter Vormundschaft stellen lassen. ©EPA
Geht es nach ihrem Vater Michael, so soll Schauspielerin Lindsay Lohan unter Vormundschaft gestellt werden. Als er am vergangenen Freutag zu ihrem Haus kam und sie bat, eine Therapie zu beginnen, rief sie die Polizei und ließ ihn des Grundstücks verweisen.
Lindsay im Hotel gewürgt

Laut ‘TMZ’ besteht Lohan Senior darauf, dass Lindsay Lohan geholfen werden muss, will den Job aber selbst nicht übernehmen: “Michael hat sich mit Anwälten getroffen und es gibt eine Sache, die er nicht will – er will nicht Lindsays Vormund werden, da er keine Verfügung über ihre Finanzen haben will, denn das würde als geldgierig ausgelegt werden.” Demnach soll ein Richter einen Vormund für die Darstellerin bestimmen. Dies soll aber auch nicht Mutter Dina (50) werden, da Michael Lohan davon überzeugt ist, dass sie zu den Menschen gehört, die seiner Tochter schaden.

Streit in der Familie Lohan

Lindsay Lohan und ihre Mutter haben sich vor Kurzem sehr gestritten. Die Künstlerin hatte ihren Vater danach angerufen und ihm mitgeteilt, dass ihre Mutter Kokain genommen habe. Die Amerikanerin hat dies allerdings schnell wieder zurückgenommen und ihren Vater attackiert, der das Gespräch an die Presse weitergegeben hat. Der ehemalige Börsenmakler hofft, dass der Vormund Lohan in eine Drogentherapie zwingen kann, da er davon ausgeht, dass sie tablettensüchtig ist. Er möchte außerdem, dass die gesamte Familie eine Therapie macht, aber da würde Dina Lohan nicht mitspielen.

Lindsay Lohan will keine Vormundschaft

In den USA werden Menschen, die nicht für ihre normalen Bedürfnisse wie Nahrung, Kleidung und Behausung sorgen können, unter eine Vormundschaft gestellt. Manchmal bedeutet dies, dass die Person dann keine persönlichen Entscheidungen selber treffen kann, in anderen Fällen wird ein Riegel vor berufliche und finanzielle Entscheidungen geschoben. Im Fall von Britney Spears ist es so, dass die Sängerin keine Entscheidung alleine fällen kann. Diesem Schicksal würde Lindsay Lohan bestimmt liebend gern entgehen. (Cover Media)

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Soll Lindsay Lohan unter Vormundschaft gestellt werden?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen