Solidaritätszug: Ballhausplatz bis Stadthalle

Nur eine Anmeldung für eine Demonstration gab es bis Montag rund um den EU-Lateinamerika-Gipfel (EULAC) in Wien, der von Donnerstag bis Samstag stattfindet.

Wie das Landesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (LVT) auf APA-Anfrage berichtete, wollen am Samstag rund 2.000 Menschen in einem Solidaritätszug vom Ballhausplatz zur Stadthalle ziehen. Angemeldet wurde diese Demo von den Grünen, sagte Mag. Peter Famler vom LVT.

Dass bisher gemessen an der Größe des Gipfels relativ wenig Demonstrationen angemeldet wurden, könnte damit zusammenhängen, dass der „Alternativengipfel“, der gleichzeitig abgehalten wird, zahlreiche Seminare und Abendveranstaltungen umfasse, vermutet man in der Behörde. Die von den Grünen angemeldete Veranstaltung soll um 13.00 Uhr beginnen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Solidaritätszug: Ballhausplatz bis Stadthalle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen